E-Newspapers – Die herunterladbare Zeitung


Allgemeine Informationen / Freitag, Juli 6th, 2018

Die Zeitungsindustrie ist in den letzten Jahren stark betroffen. Trotz der Bemühungen der Unternehmen sinken die Verkaufszahlen für Print-Ausgaben jedes Jahr. Zeitungen können nur überleben, wenn sie sich den veränderten Zeiten anpassen. Sie müssen in die Ära der herunterladbaren Zeitung, der sogenannten E-Zeitung, einziehen. Während dieser Übergang nicht schwierig sein muss, gibt es einige Stolpersteine ​​für den Aktualisierungsprozess, von denen nicht zuletzt ein geeignetes Gerät zum Halten der Zeitungen ist. Während einige Leute bereits Abonnements heruntergeladen haben, hoffen andere, ein Gerät zu finden, das einfacher zu verwenden ist. Die Lösung für dieses Problem ist der e-Zeitungsleser.

Ein Zeitungs-E-Reader unterscheidet sich sehr subtil von einem gewöhnlichen E-Reader. Zum einen ist das Gerät größer und berücksichtigt den Übergangsprozess. Tatsache ist, dass die Leute bestimmte Erwartungen haben, wenn sie ein Zeitungsabonnement kaufen, selbst wenn der Text digital ist. Sie erwarten, dass eine E-Edition-Zeitung aussieht, “wie” eine Zeitung aussehen soll, mit verschiedenen Kolumnen, einer dicken Überschrift und Anweisungen oder Links zu bestimmten Geschichten. Betrachten Sie Online-Zeitungen. Sie ähneln sehr ihren gedruckten Gegenstücken. E-Reader sind wunderbare Geräte, aber die kleinen Bildschirme und Tasten können es für Menschen mit eingeschränkten Fähigkeiten schwierig machen, sie zu benutzen. Die Größe eines E-Newspaper-Readers bedeutet, dass es einfacher zu lesen und leichter zu navigieren ist, und weil es digital ist, kann es jederzeit und überall auf der Welt verwendet werden. Das Prinzip hinter E-Zeitungen ist dasselbe Es ist für Online-Zeitungen. Die Leute haben einfach nicht genug Zeit, sich mit einem Papiertext hinzusetzen und Seite für Seite durchzusehen, um zu finden, wonach sie suchen. Das Konzept eines e-Zeitungslesers führt dieses Konzept jedoch noch weiter, indem ein Gerät geschaffen wird, das kleiner und tragbarer ist als selbst der kleinste Laptop-Computer. Stellen Sie sich einen ganzen Monat lang Nachrichten über etwas vor, das in eine Handtasche, eine Aktentasche oder einen Rucksack passt.

Manchmal ist e-newspaper trotzdem eine Zeitung mit nur ein bisschen mehr Flash. Natürlich sind einige gegen den Übergang, aber die meisten verstehen, dass diese Veränderung einfach die Entwicklung der Nachrichtenberichterstattung ist.

Weitere Informationen zum herunterladbaren Zeitungsgerät [http://www.e-reader-usa.com]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.